Anders Denken Handeln Sein

Ich möchte mit dir etwas mitteilen, was sich wie ein Geheimnis anfühlt. Bist Du bereit für eine kleine Entdeckungsreise

[GIF: Hände, die etwas verschließen und die Hand öffnet sich leicht, aber noch zu wenig, um den Inhalt zu zeigen]

Die Musik verändert das Befinden, Musik kann beruhigen, glücklich machen, es hilft beim Einschlafen und kann uns in Ekstase versetzen.

Das quierlige Leben von Kuba, die pure Lebensfreude, das ohne Musik? Vorstellbar?

Musik heilt den Geist.

Was ist Musik? Musik besteht aus Tönen, die mit unterschiedlichen  Frequenzen übertragen werden.

Auch Gehörlose fühlen diese Musik, diese Frequenzen.

Rhythmus ist Bewegung, Veränderung, Erneuerung und Wiederholung. Er bestimmt unser Zeitgefühl und hilft dabei, die Welt zu erfahren. „Musik wird von Menschen ganzheitlich – holistisch – wahrgenommen, nicht nur mit den Ohren. So nimmt jeder Mensch Töne auch als Vibrationen mit dem ganzen Körper wahr.

Schall breitet sich als longitudinale Welle in einem Medium aus. Die Teilchen des Mediums bewegen sich durch die Schallwelle um ihre Ruhelage, sie werden jedoch nicht mit der Welle transportiert. Schallwellen transportieren Energie und Information, aber keine Materie!

Alles auf dieser Erde hat eine Frequenz und schwingt – auch wenn es für uns Menschen teilweise unbewusst abläuft,
wir schwingen und alles um uns herum schwingt permanent in einer bestimmten Frequenz.

Auch unsere Zellen.
Bei der richtigen Frequenzen können erstaunliche Dinge passieren, sie kann sogar Brücken zum Einsturz bringen.

So unterschiedliche Auswirkungen können Frequenzen für unseren Gesamtorganismus haben. Je nach dem, welche Frequenzen ich in der Komposition verwende (oder auch, welche schon im Healy vorhanden sind), werden verschiedene Organe angesprochen.
Stellen wir uns also leise, sanfte Töne wie ein Schlaflied vor, das uns dabei hilft, vom Tagesgeschehen herunterzukommen, uns sanft in die Träume geleitet. Ein Wiener Walzer erhebt sie Seele und stimuliert Areale in Gehirn und Hormonsystem, welche uns aus der Depression in eine gehobene Stimmung versetzen kann, während der Radetzky Marsch uns frische Energie für den Tag verleiht.

 

  • Hände, die etwas verstecken und langsam aufgehen.
  • Wir mögen Geheimnisse,  Geheimnis entdecken