Logo_blau_200

Anders Denken Handeln Sein

ADHS-Online-Kongress für Frauen und Mütter

Interviewpartnerin

Linda Roggli

 

Freigeschaltet ab dem 12.09.2021 00:00 bis 13.09.2021 00:00

"(M)ein Leben mit ADHS"

Dieses Interview war bis 13.09.2021 um 00:00 Uhr freigeschaltet.

In diesem Video präsentiert Linda Roggli auf humorvolle Weise ein buntes Bouquet der unterschiedlichsten Aspekte von ADHS, spricht über gesundheitliche Folgen wie z. B. erhöhtes Herzinfarktrisiko und eine stressbedingt niedrigere Lebenserwartung und beschreibt ganz offen Missgeschicke, die ihr unterlaufen sind. Wie ein roter Faden zieht sich durch dieses Interview ihre Erkenntnis, dass ein*e Betroffene*r sich bewusst machen sollte, wie das eigene Gehirn funktioniert, um auf dieser Grundlage das Leben entsprechend zu organisieren, die richtige Therapie und auch den richtigen Partner für sich auszuwählen.

Dieses Video ist besonders empfehlenswert für Menschen, die sich erst seit kurzem mit ADHS befassen.

Video in englischer Sprache:

https://vimeo.com/user146912545/download/638595323/975d847498

https://drive.google.com/file/d/1slIDz28duRLR0RKaYV72zcEIkztUQO2g/view?usp=sharing

Linda Roggli

Hat Dir das Video weitergeholfen?

Konntest Du etwas für Dich mitnehmen?
Und möchtest Du Danke sagen oder möchtest uns unterstützen,
ähnliche Kongresse zu veranstalten?

Möchtest Du Feedback zu diesem Video geben?

  1. Spricht mir aus der Seele. Ich bin Hochsensibel und habe ähnliche Symtome wie ADHS. Das steckt aber noch viel mehr in den Kinderschuhen als ADHS. Leider wird Hochsensibelkeit von Ärztlicher Seite immer noch abgestritten und wenn dann in den ADHS-Topf geworfen. Wäre vielleicht auch noch mal ein Thema gewesen.
    Mein Sohn hat ADHS und oder ist Hochsensibel. Ich kenne also die Aussage mit Ausgrenzung, Selbstkritik und das Gefühl von Anders sein aus eigener Erfahrung und jetzt wieder als Mutter eines Sohnes der nicht ins System passen mag. Es ist ein harter Kampf für Akzetanz für ihn in einem angeblich toleranten Land zu kämpfen. Ich habe meinen Frieden damit gemacht, dass ich heute sagen kann, das sind eben unsere Herausforderungen und ich gebe Ihm so viel Liebe und Selbstvertrauen wie es in meiner Macht liegt, um Ihn für die Widerstände und Unverständnis bestmöglich zu stärken.
    Ich fand genau das hat das Interview super rüber gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du brauchst Hilfe?

Ich kann das Video nicht abspielen
Weiterhin Probleme? Unter service@fokusaufskind.de sind wir für Dich da!

Die Fachwelt bezeichnet das Syndrom mit und ohne Hyperaktivität sowie den Mischtypus für gewöhnlich als ADHS,
weshalb diese Abkürzung der Einfachheit halber auch hier so steht, selbstverständlich aber alle drei Unterkategorien einbezieht.

Home                Kongresspakete             Impressum           Datenschutz            Unterstütze uns